Vordefinierte Seitenverhältnisse

Wir unterstützen nur noch gängige Seitenverhältnisse. Das Drucken von ungeraden Größen, wie beispielsweise 34 x 68 cm ist nun nicht mehr möglich. So kann es dazu kommen, dass Du Deine Bilder etwas zuschneiden musst, bevor Du sie hochladen kannst.

Vordefinierte Seitenverhältnisse für den Upload

Wir unterstützen nur noch bestimmte Seitenverhältnisse - dies ermöglicht es uns, die Qualität unserer Produkte weiter zu verbessern und Deine Werke in Zusammenarbeit mit unseren Partnern besser zu vermarkten.

Wie du heute deine Werke auf aristoprint hochladen kannst

1: Formate (Seitenverhältnisse)

Wähle eines unserer unterstützen Formate aus. Hierfür stehen Dir die folgenden Seitenverhältnisse zur Verfügung: 4:3, 3:2, 1:1, 2:1, 3:1 und 4:1. Bitte beachte, dass dein Bild pixelgenau einem dieser vorgegebenen Seitenverhältnisse entsprechen muss, andernfalls kann das System das Bild nicht annehmen. Dabei ist es wichtig, dass dein Bild eine Midestgröße von 768 x 768 Pixel hat.
Um Dir die Auswahl so einfach wie möglich zu machen, haben wir eine Datei mit allen akzeptierten Formaten vorbereitet. Wenn Du nach unten scrollst, siehst Du alle Seitenverhältnisse noch einmal übersichtlich zusammengestellt.

2: Bilddatei zuschneiden

Nachdem Du ein passendes Format (Seitenverhältnis) ausgewählt hast, musst Du deine Bilddatei so bearbeiten, dass sie deiner Auswahl entspricht. Du kannst dein Werk entweder frei anpassen, oder unsere vorkonfigurierten Photoshop-Vorlagen benutzen. Du findest sie weiter unten als Download.

3: Hochladen & konfigurieren

Nachdem Du deine Bilddatei angepasst hast, kannst Du diese nun hochladen und die Präsentation deines Werkes konfigurieren. Hierfür stehen dir auf der “Add Artworks”-Seite Bildkategorien und -sprache, sowie Tags zur Verfügung. Außerdem werden von jedem Werk in unserem Shop nun auch Moodbilder erstellt. Du kannst bis zu drei Hintergründe für jedes deiner Werke auswählen.

4: Ausstehende Kuration

Nachdem Du alle benötigten Informationen eingegeben und die Bilddatei hochgeladen hast, wird das Werk in Kürze von uns kuratiert und anschließend im Falle einer Annahme unserer Kuratoren sofort für den Verkauf freigegeben. Du wirst über die Entscheidung unseres Kuratoriums per E-Mail informiert.

Das Herz von aristoprint– die Kuration und wie wir sie einsetzen

Unseren Qualitätsanspruch unterstreichen wir durch die Kuration auf aristoprint. Nicht nur achten wir auf gelungene Werke. Wichtig sind uns bei jedem Bild die stimmige Verbindung der kompositorischen Gesamtwirkung des Bildes und seinen gestalterischen Details, in Kombination mit einem gelungenen Einsatz künstlerischer Gestaltungsmittel. Aber das ist noch nicht alles.

Wir legen größten Wert auf die Pflege und damit einerseits auf die Limitierung und andererseits auf die kontinuierliche und trendbewusste Ergänzung unseres Angebots. Dazu ist es nötig, in regelmäßigen Abständen solche Bestände an Motiven auszutauschen, die bei der aristoprint-Käuferschaft wenig Interesse wecken. Dieser Schritt ist keinesfalls ein Urteil über Dich als Künstler, sondern eine unternehmerische Überlegung. Wir möchten Deine besten Motive verkaufen, können das aber nur, wenn sie auch genug Aufmerksamkeit bekommen.

Akzeptierte Formate & Bildbeispiele

Akzeptierte Seitenverhältnisse

Übersicht zu allen akzeptierten Formaten als PDF

Um dir die Orientierung zu erleichtern, haben wir eine Übersicht zu allen unterstützten Formaten vorbereitet. Hier herunterladen.

Beispielbilder zu allen Formaten

Hier findest du einige hochauflösende Bildbeispiele zu jedem angebotenen Seitenverhätnis. Diese Bilddateien könnten so auch gleich hochgeladen werden.

Technische Anforderungen


  • Die Auflösung entscheidet ober die möglichen Formate Deines Bildes.

  • Dateiformate:
    Aktuell nur JPEG

  • Nur RGB Farbmodell

  • 3 Farbebenen RGB,
    8 Bit pro Ebene
    (nicht 16 Bit).

  • DateigröBe max. 200 MB

  • Minimale
    Auflosung:
    768x768 Pixel

  • Bittle achte auf korrekte Kontrast/Tonwerte
Loading...