MELDE DICH JETZT ZUM NEWSLETTER AN - UND ERHALTE SOFORT EINEN 10 EURO-GUTSCHEIN GESCHENKT! >>>HIER KLICKEN

Guido Schwarz: Hurt Myself Today

Der Fokus von Guido Schwarz liegt in „Hurt myself today“ auf der Gegenüberstellung von Jockey und Rennpferd, Mensch und Tier. Es ist ein Moment des Innehaltens, in dem sich beide Seiten gegenüberstehen und trotzdem eine Gleichwertigkeit und Symbiose entsteht. Denn der Titel „Hurt myself today“ verweist zumindest visuell auf beide Parteien zu gleichen Teilen. Sieg oder Niederlage – sie affiziert immer Ross und Reiter.

Loading...